Heyday für nuuna

Was in Notizbüchern geschieht, gleicht einem Wunder: Am Anfang ist da nichts, gähnende Leere, Horror Vacui, und dann, wenn man sich traut, entstehen Wörter, die Geschichten formen, Ideen, die sich zu Plänen entwickeln, Träume, die wahr werden. Die Designer der Berner Agentur Heyday sind große Notizbuch-Liebhaber. Für die Kollaboration mit nuuna haben sie nach der Bedeutung und dem Potential der analogen Ideenspeicher gefragt. Ihre Antwort: Hoffnung. Hoffnung in die Kraft der Worte, Ideen und Träume. Die feinen Cover-Artworks der Edition wurden im Siebdruck auf weichem recyceltem Leder ausgeführt – ganz in Schwarz-Weiß. Und im Inneren: viel Platz für die bunte Welt der Gedanken.
Artikel 1 - 3 von 3
Seite 1 von 1